Vorwort des Oberbürgermeisters Herrn Geisel

Liebe Mitbürger,Thomas Geisel

ab dem 30. März wird der Rathausvorplatz im Herzen unserer Innenstadt für vier Tage zum lebendigen Veranstaltungsort des 1. Griechenland Festivals.

Für alle Bürgerinnen und Bürger ist das eine tolle Gelegenheit, sich von der Vielfalt Griechenlands selbst zu überzeugen.

Feste mit internationalem Flair gehören zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben Düsseldorfs. Der Japantag, das China- oder das Frankreichfest sind nur einige Beispiele dafür, wie wertvoll ein Austausch der Kulturen ist

und dass er in Düsseldorf sehr gut gelingt. Das Griechenland Festival mit seinem Bühnenprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten bietet eine gute Möglichkeit, die vielfältige Kultur näher kennenzulernen.

Die griechische Gemeinde ist in Düsseldorf stark verwurzelt. Rund zehntausend Griechinnen und Griechen leben in unserer Stadt. Bemerkenswert ist auch die Zahl der Betriebe, die häufig von griechischen Familien geführt werden.

Jahr für Jahr gibt es zahlreiche Düsseldorfer, die Neuund Altgriechisch an der Volkshochschule erlern. Außerdem verbringen viele Familien die „schönste Zeit des Jahres“ auf dem Festland und den griechischen Inseln. Ende März können wir dieses Gefühl von Urlaub und weitere Besonderheiten hautnah erleben.

Allen, die diese Premiere besuchen, wünsche ich fröhliche, erlebnisreiche Stunden, wenn der Marktplatz in blauweiße Farben getaucht wird.

Ihr Thomas Geisel

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf