Epirus Präsentation

Wegen der Vielfalt seiner physischen Umgebung ist das Klima von Epirus sehr abwechslungsreich. Die Bergregionen zeichnen sich durch lange, harte Winter mit starken Schneefällen, niedrigen Temperaturen und moderaten Sommertemperaturen aus. Niedrige Erhebungen zeichnen sich durch häufigen Regen und kühle Sommer aus. Das Klima der Tiefland- und Küstengebiete ist ganz anders als mediterran. Dort sind die Winter hell, die Temperaturen fallen selten unter dem Gefrierpunkt, während im Sommer ist es heiß und es regnet selten. Durch sein abwechslungsreiches Klima und in Kombination mit seiner kontrastierenden Landschaft sorgt Epirus für ein attraktives Ziel zu jeder Jahreszeit.